Jump to Navigation

Ed Piskor

Hip Hop Family Tree

BILDER UND WELTEN

Informationen: , 24.95 €

Verlag: METROLIT

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Dies ist eine Enzyklopädie. Bunt, extrem detailliert, verwirrend für jeden, der nicht selbst enzyklopädisches Wissen besitzt, und trotzdem ungeheuer lebendig. Ed Piskor ("Wizzywig") ist ein Nerd der besten Sorte, einer, der seinen Interessen bis in den letzten Winkel folgt. Im ersten Band von "Hip Hop Family Tree" erzählt er von den Ursprüngen des Hip Hop im New York der Siebzigerjahre, von der Erfindung des Breakbeats und der Entdeckung des Scratchens, von Afrika Bambaataa, der aus den Black Spades die Universal Zulu Nation machte, und der mächtigen Produzentin Sylvia Robinson, von Cornerpartys und Boxen aus Schrott. Obwohl Ed Piskor das alles gleichzeitig und wenig psychologisch erzählt, spürt man die besondere Energie dieser Zeit. Der Rasterdruck erinnert an alte Superhelden-Comics. Einer ausführlichen Biblio- und Discografie folgt Piskors gezeichnete Abhandlung über die Parallelen zwischen Hip Hop und Comic: Beide Kunstformen seien New Yorker Erfindungen, beide galten lange als mindere Gattungen. Stefan Pannor übersetzt den Slang der Bronx auf unpeinliche Weise. Derbe!

Kurzbeschreibung

DJ Kool Herc, Grandmaster Flash und die Furious Five, oder Afrika Bambaataa und RUN-D.M.C.: Sie waren die Taktgeber beim beispiellosen Siegeszug eines Musik- und Lebensstils, der im New York der späten 1970er Jahre in den Parks, Aufnahmestudios, Radiostationen und Clubs der South Bronx seinen Anfang nahm. Text und Bild dieser spannend und ungemein kenntnisreich erzählten Kulturgeschichte aus der Frühzeit des Hip Hop stammen vom talentierten Mr. Piskor.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko