Jump to Navigation

Mark Siegel

Sailor Twain oder Die Meerjungfrau im Hudson

BILDER UND WELTEN

Informationen: , 24.99 €

Verlag: Egmont INK

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Elijah Twain, Kapitän der "Lorelei", die unablässig den Hudson auf- und abfährt, ist ein stiller Mann. Er schreibt heimlich Gedichte. Sein Leben wird vom Ticken der Taschenuhr und von der Liebe zu seiner Frau bestimmt, die er jeden Samstag sieht. Es ist überschattet vom Tod seines Bruders und der Verachtung seines Vaters, der ihn lieber als Soldat gesehen hätte. Er sorgt für Ordnung, während Dieudonné de Lafayette, der Eigentümer des Raddampfers, wahllos eine Frau nach der anderen verführt. Seit dessen Bruder, "ein echter Geschäftsmann", sich über Bord gestürzt hat, trägt der Libertin die Verantwortung, scheint sie aber nicht wahrzunehmen.

Eines Abends jedoch zieht Twain eine verwundete Meerjungfrau aus dem Fluss. Er trägt sie in seine Kabine, er pflegt sie gesund und erzählt ihr Geschichten. Weil er weiß, wie gefährlich ihr Sirenengesang ist, nimmt er ihr das Versprechen ab, nie für ihn zu singen. Trotzdem verfällt er ihr. Und findet heraus, dass Lafayette diese Meerjungfrau jagt wie einst Kapitän Ahab den weißen Wal.

"Im Leben wimmelt es nur so von Meerjungfrauen, finden Sie nicht?", fragt Lafayettes Brieffreund, der Schriftsteller C. G. Beaverton (der später ebenfalls ein aufsehenerregendes Geheimnis offenbart). In Twains Fall scheint die Meerjungfrau für unerfüllte Begierde zu stehen, die vergebliche Sehnsucht nach Sex, Anerkennung, Selbstverwirklichung. Dass die Nixe seiner Frau, einer querschnittsgelähmten Sängerin, ähnelt, ist kein Zufall. Dass ihm berauschende Gedichte gelingen, während alles andere zerfällt, auch nicht. Mark Siegels Lichtregie ist unfehlbar. In seinen dunklen, weichen Kohlezeichnungen verschwimmen die Grenzen zwischen Realität, Mythos und Wahnsinn.

(ed)

Kurzbeschreibung

1887 auf dem Hudson River. Der Kapitän Sailor Twain hat eine verwundete Meerjungfrau bei sich aufgenommen. Während er ihr zunehmend verfällt,versucht ein französischer Edelmann seinen Fluch, der ihn auf dem Schiff gefangen hält, loszuwerden. Als ein Autor, der ein Buch über die Mythologie von Flussgeistern verfasst hat, das Schiff betritt, und die Meerjungfrau verschwindet, spitzen sich die Ereignisse zu. Sailor Twain kommt dem dunklen und gefährlichen Geheimnis der Meerjungfrau im Hudson auf die Spur…


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko