Jump to Navigation

Benedict Mirow

Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 16 €

Verlag: Thienemann

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Weil das Londoner Museum für Fabelwesen geschlossen wurde, verliert Cedriks Vater seinen Job und tritt nun eine Lehrerstelle in den schottischen Highlands an: Nichts als Schnee, Berge und Einöde so weit das Auge reicht. Trotzdem ist Cedrik angetan vom pittoresken Städtchen Mistle End. Doch schon in der ersten Nacht erscheint auf dem Dach ein riesiger, weißer Greif und stellt bedrohliche Fragen. Wo kommt er her? Was will er von Cedrik? Zusammen mit den Geschwistern Emily und Elliot schnüffelt Cedrik los – und stolpert atemlos in eine neue Welt der Magie, in der nichts ist, wie es scheint: die Bewohner von Mistle End – eigentlich alle Hexen, Werwölfe, Kobolde und Trolle? Emily eine Gestaltwandlerin? Und er selbst – der letzte Druide, dem bald eine Prüfung bevorsteht, um den Rat der Stadt von seiner positiven Magie zu überzeugen? Doch erst einmal muss Cedrik seine Fähigkeiten ausbilden und sich tief mit den Kräften der Natur verbinden… Eine fantastische Geschichte voll verrückter Details, Überraschungen und Zickzackwendungen und damit ein fulminantes Kinderbuchdebüt von Regisseur Benedict Mirow, der sich hier als toller Erzähler beweist.

(mak)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko