Jump to Navigation

Fredrik Vahle

Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffeekanne

JUGEND UND KINDER

Informationen: , 12.99 €

Verlag: Sauerländer

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Anne, aufgeweckt und voller Fantasie, wohnt mit ihren beiden Schwestern Kiki und Veronika und ihren Eltern auf dem Lande und eines Tages schenkt ihr der Nachbarsjunge Igor Klatschmohn, der auch sehr schön Trötenflöte spielt, eine Kaffeekanne, auf der man Musik machen kann. Hoch im Baum hatte er sie festgebunden, aber Anne träumt sowieso am liebsten vom Fliegen. Und so kommt sie zu ihrem Namen: Anne Kaffeekanne. Einige Strophen, des nunmehr fast 30 Jahre alten Kinderliedes, bilden den Rahmen für die einzelnen Abenteuer Annes, aber sie könnten auch unabhängig erzählt werden. Anne Kaffeekanne hat einen Onkel, der Förster ist, dem sie Pantoffeln bringt, sie findet einen Eskimo im Keller des Hauses, der nur Fisch isst und der Nachbar, der schon mal in der Wüste war, regt sie dazu an, sich ein Abenteuer mit einem Löwen auszudenken. Und sie verknallt sich in einen Jungen namens Hansi. Dazwischen sind immer wieder neue Lieder, Verse und Gedichte, die selbst mit einer Melodie versehen werden können. Bis man die kongeniale CD hört, von Heike Makatsch gesprochen und gesungen, einmal im Duett mit Fredrik Vahle - auf der das Buch vertont wird, das auf einem Lied basiert. Womit der Kreislauf geschlossen wäre.

(md)

Kurzbeschreibung

In diesem Buch wird die Geschichte von Anne Kaffeekanne weitergesponnen. Fredrik Vahle erzählt zum ersten Mal, wie es kam, dass Anne die Eskimos, den riesengroßen Löwen, Heidi und den Almöhi, den Oberförster und Hansi Heinemann kennengelernt hat. Und wie Anne ihre heißgeliebte Kaffeekanne verliert! Ein Glück, dass Hansi sie wiederfindet. Zum Schluss gibt es dann eine große Geburtstagsparty mit allen Freunden! Ein Lieblingsbuch, das wie die CD in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Die ganze Welt von Anne Kaffeekanne mit vielen alten und neuen Freunden, zum Vorlesen und für die ganze Familie. Zum Anne-Kaffeekanne-Jubiläum mit bislang unveröffentlichten Liedern und Gedichten von Fredrik Vahle und mit vielen bunten Illustrationen von Susanne Göhlich. Pressestimmen: »Ein Gute-Laune-Vorlese-Selbstlese-Mitsing-Weiterreim-Buch für die ganze Familie.« Dagrmar Eckhardt, buchkind-blog.de, 19. Mai 2014 »Fredrik Vahle hat aus dem Liedtext eine ganze fabelhafte Geschichte zum Vor- und Selberlesen gemacht.« Darmstädter Echo, 22. April 2014 »Alle Geschichten wurden von der Leipziger Grafikerin Susanne Göhlich mit farbenfrohen Bildern illustriert, die wunderbar zu den lustigen Geschichten passen.« Manfred Orlick, amazon.de, 3. April 2014 »Diese Geschichten sind einerseits wunderlich schräg, andererseits ganz bodenständig und sehr warmherzig.« Jutta Seehafer, alliteratus.com, 1. April 2014 »Wie schön, dass es dieses Buch gibt.« Revierkind.de, 26. März 2014


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko