Jump to Navigation

Charles C. Mann

Kolumbus' Erbe

SACHBÜCHER

Informationen: , 34.95 €

Verlag: Rowohlt

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es kann großartig sein, wenn populärwissenschaftliche Bücher von Journalisten geschrieben werden. Zum Beispiel, wenn der preisgekrönte amerikanische Wissenschaftsjournalist Charles C. Mann erzählt, wie eine ukrainische Tomate ihn auf ein Thema brachte, das ihn viele Jahre beschäftigen sollte: der transatlantische Austausch von Samen, Pflanzen und Lebewesen, der in Gang kam, als die Europäer den amerikanischen Kontinent besiedelten. Mann gibt die Geschichte der ökologischen Globalisierung mit der stilistischen Verve eines Vollblut-Erzählers wieder und referiert dabei ganz unauffällig eine riesige Menge Detailwissen. Ein ganz genau richtig dickes Buch.

(kgr)

Kurzbeschreibung

Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! Stimmen zum Buch: Mitreißend. (DER SPIEGEL) Wenn man in diesem Buch liest, verändert sich der Blick auf die Welt. (Süddeutsche Zeitung) Mann erzählt lebendig, engagiert, gebildet und wirklich lesefreundlich Universalgeschichte. (Deutschlandradio) Ein fulminantes Buch. (Falter) Mann erzählt detailliert und spannend vom ersten Akt der Globalisierung. (ZEIT Wissen) «Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko