Jump to Navigation

Rainer Löffler

Blutsommer

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 9.99 €

Verlag: rororo

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Rasant und gruselig geht es los: Ein Serienmörder terrorisiert Köln, verstümmelte Leichen in Naherholungsgebieten. Fallanalytiker Martin Abel und Hannah Christ versetzen sich in die Psyche des Killers. Abel ist darin besonders begabt, sozusagen gestraft mit dieser Fähigkeit. Kein Wunder, dass ihm die naive Hannah nicht das Wasser reichen kann. Spannend, eklig ausgestaltete Gewaltszenen – die Richtung, in die Löffler will ist klar und bestsellerverdächtig. Die Motivation des Killers aber banal, die Frauenfiguren frappierend stereotyp, die Liebesgeschichte jäh und der Ekelszenen eine zu viel. Ein Debüt mit vielversprechendem Stil und dramaturgisch noch viel Luft nach oben.

(md)

Kurzbeschreibung

Das 1x1 des Grauens: Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen. Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier – das ist eine neue Dimension.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko