Jump to Navigation

Cody McFadyen

Die Stille vor dem Tod

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 22.9 €

Verlag: Bastei Lübbe

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Fünf Jahre mussten die Leser auf einen neuen Roman von McFadyen warten. Aber nun geht es weiter mit seiner Serie um die knallharte Ermittlerin Smoky Barrett. Wer geglaubt hat, dass die früheren vier Bände mit der hart gesottenen, vom Leben seelisch wie körperlich gezeichneten Polizistin heftige Kost waren, wird im fünften Band eines Besseren belehrt. McFadyen mutet seiner Smoky und den Lesern doch einiges zu. Eine fünfköpfige Familie wird bei Denver ausgelöscht. Der Mörder fordert in einer in Blut geschriebenen Nachricht Smoky auf, sich auf seine Spur zu heften. Und um seiner Aufforderung Nachdruck zu verleihen, schlägt er in derselben Nacht noch mehrfach zu. Für Smoky, die trotz ihrer vielen Begegnungen mit Morden nur äußerlich abgehärtet wirkt, beginnt mit dem Duell, zu dem der Täter sie herausfordert, ein Albtraum. Seine Nachricht "Komm und lerne, Smoky" setzt den Fall von vorneherein in ein makabres Licht. Die Geschichten werden aus der Perspektive Smokys erzählt, der es immer schwerer fällt, sich an ihr Mantra zu halten: "Ihr Tod ist nicht dein Tod. Du bist die Lebende. Du lebst." Smoky hat seit dem ersten Roman eine gewaltige Entwicklung durchgemacht. Ihrer Figur ist es zu verdanken, dass man auch "Die Stille vor dem Tod" zwar mit Frösteln, aber mit wachsender Spannung liest.

(mvs)

Kurzbeschreibung

An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus. Nach Ausgelöscht und Das Böse in uns der neue Psychothriller aus der Smoky Barrett-Reihe von Cody Mcfadyen - Hochspannung mit Gänsehaut-Potenzial!


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Cody McFadyen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko