Jump to Navigation

Tanja Weber

Sommersaat

THRILLER UND KRIMIS

Informationen: , 16.99 €

Verlag: Aufbau Verlag

Leser-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Es sind zunächst nicht gerade die typischen Krimifiguren, die Tanja Webers Debütroman bevölkern: Im Mittelpunkt steht eine etwas verwahrloste, aber nette Hartz-IV-Familie, bestehend aus der alleinerziehenden Mutter Annika Strelski und ihren vier Kindern von diversen Männern, die in der ehemaligen Kleingartenanlage "Waldesruh" im brandenburgischen Germerow lebt. Ein baumarktrenoviertes Spießeridyll, in dem die Briefkästen "Helsingborg" und "Klagenfurt" heißen und die Dorfkinder Samantha oder Kevin. Als der Postbote Johannes Stifter, der ein Auge auf Annika geworfen hat, eines Tages einen ihrer Ex-Männer ermordet am See findet, gerät er in einen spannenden Kriminalfall um Prostitution und Mädchenhandel.

Tanja Weber, von Haus aus Theaterdramaturgin und Drehbuchautorin, legt eine gut konstruierte Geschichte mit viel Lokalkolorit vor, an der nur die stellenweise anbiedernde Sprache und die schablonenhafte Figur des Briefträgers stören: Denn der ist natürlich, wie es sich für einen modernen Krimihelden gehört, in Wirklichkeit eine verkrachte Akademikerexistenz mit Weltschmerz (im konkreten Fall: ein Philosoph), die in ihrer Freizeit tiefgründigen Jazz hört. Originell ist das schon lange nicht mehr.

(uk)

Kurzbeschreibung

Eine grausam schöne Idylle: Germerow ist ein harmloses Dorf vor den Toren Berlins. Dorthin hat sich Johannes Stifter zurückgezogen. An den Ufern eines klaren Sees sucht er Ruhe und Frieden. Er will über Foucault promovieren und ein unaufgeregtes Leben als Postbote führen. Doch ein bestialischer Mord sucht Germerow heim, und Stifter ist plötzlich Verdächtiger und Ermittler in einer Person. Er muss sich eingestehen, dass er sein Dorf nicht kennt und dass seine Bewohner alte Schuld und neue Geheimnisse vor ihm verbergen. – Tanja Weber hat einen unerhört spannenden Krimi geschrieben, der von genauester Milieukenntnis und frappierender Figurenpsychologie lebt. Und von der Gabe der Autorin, schlichtweg gut erzählen zu können.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko