Jump to Navigation
Dune

Frank Herbert

Dune

ENGLISH AUDIOBOOKS

Gelesen von Simon Vance, Scott Brick

Informationen: ungekürzte Lesung, 1320 Minuten, 41.97 €

Verlag: Macmillan Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

So viel vorweg: Die dramaturgische Aufbereitung dieses 22-stündigen Opus ist äußerst gewöhnungsbedürftig. Dabei beginnt das Ganze sehr vielversprechend: Passende Musikeinspielungen, dezent eingesetzte Geräusche sowie hochkarätige Sprecher garantieren, in akustischer Hinsicht, eine butterweiche Landung auf dem Wüstenplaneten. Auch die Mischung zwischen englisch und amerikanisch gefärbten Stimmen ist perfekt gelungen. Da nimmt man es auch gerne in Kauf, dass viele Wort-Schöpfungen des Autors das Verständnis zu Beginn nicht unbedingt erleichtern.

Aber dann kommt plötzlich der Bruch: Mitten im Text sind die unterschiedlichen Sprecher auf einen Schlag verschwunden! Stattdessen wird das gesamte Buch, inklusive der Dialoge, für einige Minuten ausschließlich vom Erzähler vorgelesen. Und kaum hat man sich damit abgefunden, geht es genauso plötzlich wieder mit mehreren Stimmen weiter. Dieser muntere Wechsel hält ohne erkennbare Systematik bis zum Schluss an - und entpuppt sich letztlich als dramaturgisches Eigentor. Denn so sehr sich der Erzähler Simon Vance in den entsprechenden Passagen auch bemüht, die übrigen Akteure vergessen zu machen: Seine Stimme gibt dafür einfach nicht genug her. Ehrlich gesagt, fühlte ich mich durch dieses akustische Experiment auf Dauer eher stark genervt denn kurzweilig unterhalten. 

(cb)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko