Jump to Navigation
The Silver Swan

Benjamin Black

The Silver Swan

ENGLISH AUDIOBOOKS

Gelesen von Timothy Dalton

Informationen: ungekürzte Lesung, 527 Minuten, 24.47 €

Verlag: Macmillan Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Zugegeben: Timothy Dalton verfügt über eine markante Stimme. Allerdings gelingt es dem ehemaligen James-Bond-Darsteller in diesem Hörbuch kaum, daraus akustisches Kapital zu schlagen. Stattdessen trägt er die Story um einen Pathologen, der einen mysteriösen Selbstmord untersucht, auf geradezu erschütternd monotone Weise vor - und zwar so, als ginge es um eine lupenreine Horror-Geschichte. Da es sich im vorliegenden Fall aber um einen eher gewöhnlichen Whodunit handelt, entpuppt sich Daltons Interpretation schnell als Rohrkrepierer. Egal, ob jemand ein Glas Wein austrinkt, mit dem Auto davon fährt oder sich einfach nur den eigenen Gedanken hingibt: Als Hörer muss man stets den Eindruck gewinnen, dass soeben Dramatisches passiert.
Von stimmlichem Variantenreichtum keine Spur: Dalton liest zwar, dass jemand etwas "in dull tone" oder "with venom" sagt - klingen tut die jeweilige Figur dann aber keineswegs gelangweilt oder gar gehässig. Auch schafft es der Schauspieler oft nicht rechtzeitig, von den verschiedenen Dialogstimmen auf die des Erzählers "umzuschalten". Weil zudem auch die Handlung nur dröge dahinplätschert, bleibt als einziger Pluspunkt Timothy Daltons Interpretation unterschiedlicher englischer Dialekte. Das ist aber eindeutig zu wenig, um die Zuhörer knapp neun Stunden lang zu fesseln. 

(cb)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko