Jump to Navigation
Das Affenhaus

Sara Gruen

Das Affenhaus

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Hannes Jaenicke

Informationen: gekürzte Lesung, 434 Minuten, 6 CDs, 24.99 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Für die scheue Wissenschaftlerin Isabel Duncan sind die Bonobos, die sie erforscht, wie eine Familie. Diese Affenart versteht sie weit besser als die Menschen. Isabel arbeitet an einem Institut für Menschenaffen. Die Bonobos beherrschen die Gebärdensprache und können so mit Menschen kommunizieren. Eines Tages explodiert im Institut eine Bombe und ihre geliebten Bonobos sind verschwunden. Mit dem Journalist John Thigpen macht sie sich auf die Suche nach "ihren" Affen. Das Leben von John und Isabel ändert sich schlagartig.

Sara Gruen, die Autorin des Bestsellers "Wasser für die Elefanten", versteht es, eine Geschichte mit dem Herzen zu erzählen. Der spannende Aufbau und die kluge Erzählart lassen einen das Hörbuch nicht aus dem CD-Spieler legen. Dazu trägt Hannes Jaenicke maßgeblich bei. Seine weiche und angenehme Stimme spricht mit einer Ruhe und Gelassenheit, die es dem Hörer leicht macht, sich genüsslich auf die Geschichte einzulassen. Im gleichmäßigen Rhythmus spricht Jaenicke hingebungsvoll, ohne zu überziehen. Er erzählt die Geschichte so, wie ein gutes Hörbuch erzählt werden muss: Spannend und unterhaltsam, aber genug Raum lassend, damit die Phantasie des Hörers entfacht werden kann. Sehr gut!

(tm)

Kurzbeschreibung

"Scharfsinnig und unglaublich unterhaltsam." Isabel Duncan ist Wissenschaftlerin an einem Institut für Menschenaffen. Sie arbeitet mit Bonobos, einer Schimpansenart, die eine große Begabung für Sprache besitzt. Die Menschen versteht Isabel oft nicht. Wohler als unter ihresgleichen fühlt sie sich bei den ihr anvertrauten Affen. Als eines Tages im Institut eine Bombe explodiert, wird Isabel schwer verletzt. Die Affen flüchten in Panik. Eine Tragödie nimmt ihren Lauf ... Sam, Bonzi, Lola, Mbongo, Jelani und Makena sind keine gewöhnlichen Affen: Die Bonobos beherrschen die Gebärdensprache, sind in der Lage, mit Menschen zu kommunizieren. Für die scheue Wissenschaftlerin Isabel Duncan sind die Tiere wie eine Familie. Als eine Explosion das Labor zerstört und ihr die Affen entreißt, bricht für sie eine Welt zusammen. Der ehrgeizige Journalist John Thigpen macht sich zusammen mit Isabel auf die Suche nach den verschwundenen Affen. Er ist nicht nur angetan von der attraktiven Forscherin, sondern wittert auch eine große Story. Dabei ahnt er nicht, wie sehr beides sein Leben verändern wird!


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko