Jump to Navigation
Keiko

Jamie Ford

Keiko

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Bernt Hahn

Informationen: gekürzte Lesung, 491 Minuten, 6 CDs, 24.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Es ist erstaunlich, dass Bernt Hahn, der unbestritten schon seit geraumer Zeit dem Teenageralter entwachsen ist, es vermag, die Liebesgeschichte zweier 13-Jähriger so authentisch und feinfühlig darzustellen. Die aufkeimenden Gefühle der ersten, großen Liebe spiegelt Hahn mit allen Nuancen seiner angenehm tiefen Stimme wider, ohne den Bereich des Kitschigen auch nur zu streifen oder zu Übertreibungen zu neigen. Für das zarte Persönchen Keiko jedoch hätte eine weibliche Stimme besser gepasst, sich hier an Hahns Stimme zu gewöhnen, fällt anfänglich schwer.

Hahn erzählt die Geschichte einer Liebe, die in den 40er Jahren in Seattle auf eine harte Probe gestellt wird, kaum dass sie beginnen konnte: Henry ist Chinese – Keiko Japanerin, die nach dem Angriff der Japaner auf den amerikanischen Stützpunkt Pearl Harbor den Repressalien der Regierung gegen die in den USA lebenden Japaner und den Schikanen ihrer nicht-japanischen Mitmenschen ausgesetzt ist. Auch Henrys traditionell chinesische Familie versucht, die beiden von einander fern zu halten.

Ein Hörbuch, dem es gelingt, die Geschichte zweier junger, liebender Menschen mit einem interessanten geschichtlichen Hintergrund zu verweben.

(sin)

Kurzbeschreibung

Seattle 1942: Henry und Keiko, er chinesischer Abstammung, sie japanischer, lernen sich an einer Schule für Weiße kennen. Nicht nur sind sie beide Außenseiter, sie verbindet auch die Begeisterung für Jazzmusik. Schnell reift eine zarte Liebe zwischen ihnen heran. Doch dann wird Keikos Familie nach dem Angriff auf Pearl Harbor in ein Internierungslager für US-Japaner gebracht und die beiden werden getrennt. Mehr als vierzig Jahre später stößt Henry in einem alten Hotel auf einen Sonnenschirm aus Bambus, der einmal Keiko gehört hat. Schmerzlich-süße Erinnerungen werden wach… Der Roman einer großen Liebe, die nie ihre Erfüllung fand und doch Jahrzehnte überdauerte.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Bernt Hahn

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko