Jump to Navigation
Nehmt Herrin diesen Kranz

Andrea Schacht

Nehmt Herrin diesen Kranz

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Ulrike Hübschmann

Informationen: gekürzte Lesung, 442 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Audiobuch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

In der letzten Ausgabe haben wir bereits "Die Sünde aber gebiert den Tod" von Andrea Schacht vorgestellt. Über ihr neuestes Hörbuch kann man sagen, dass es nicht schlechter als das vorherige ist - aber eben auch nicht besser. Der wiederholt historisch anmutende Titel hält nicht ansatzweise, was er verspricht. Der Roman benutzt Köln um 1400 lediglich als Kulisse, einen tieferen Einblick in jene Zeit bekommt der Hörer nicht.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die selbstbewusste Alyss, die gleich mehrere Probleme lösen muss: Der kleine Junge Kilian, auf den sie aufpassen sollte, wurde entführt, und mit ihm verschwand auch ihre wertvolle Brautkrone. Die Gedanken an den Mörder ihres Schwagers und ihre wachsenden Gefühle für einen Neuankömmling lassen sie ebenfalls nicht zur Ruhe kommen. Was anfangs spannend beginnt, flaut schnell zu einer schleppenden Wiedergabe der Ereignisse ab - wie ein Sturm, der sich als harmlose Windböe entpuppt.

Erneut liest Ulrike Hübschmann die gekürzte Romanfassung von Andrea Schacht, und erneut ist sie es, die unbedingt positiv hervorzuheben ist. Eine Stimmkünstlerin, die sowohl Kinder als auch alte, grimmige Herren mit einer Leidenschaft und Authentizität spricht, dass blasse Figuren in leuchtenden Farben schillern.

(red)

Kurzbeschreibung

Die Weinlese bringt Alyss nichts als Ärger: Ihr Mann Arndt hat heimlich ihren Weingarten verkauft. Und Kilian, der Sohn eines einflußreichen Händlers, den Alyss für einige Zeit aufgenommen hat, erweist sich als wahrer Satansbraten. Daß Kilian kurz darauf entführt wird, macht die Lage nicht besser. Außerdem entdeckt Alyss, daß ihre kostbare Brautkrone, ein Teil ihrer Mitgift, verschwunden ist. Nun bleibt ihr keine Wahl mehr … Alyss macht sich an die Ermittlungen und läßt nicht locker, bis sie beide Fälle gelöst hat.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Andrea SchachtWeitere Hörbücher mit Ulrike Hübschmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko