Jump to Navigation
Verzehrt

David Cronenberg

Verzehrt

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Torben Kessler

Informationen: ungekürzte Lesung, 678 Minuten, 24.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Das Romandebüt des Erfolgsregisseurs und eine betörend starke Sprechleistung. Im Nu versetzt Torben Kessler seine Hörer in eine klassische Cronenberg-Atmosphäre. Alles wirkt düster, klamm, bedrängend - in dieser Welt der nahen Zukunft (oder doch schon Gegenwart?). Naomi und Nathan sind "cyber-verheiratet", wie jemand die Beziehung der beiden Journalisten nennt. Physisch treffen sie sich höchstens noch auf Flughäfen. Der Rest wird übers Internet abgewickelt, wenn sie nicht absorbiert von ihrer Jagd nach neuen Sensations-Storys sind. Nathan forscht in Budapest über einen dubiosen Krebsarzt, Naomi lässt sich in Tokio auf einen Philosophen ein, der seine Frau verspeist haben soll. Die Wahrnehmung von Mensch und Welt ist MacBooks, Smartphones und digitalen Kameras überantwortet. Dagegen steht ein scheinbar immer größer werdender Hunger nach Körpererfahrung, der sich in bizarren Schmerz-Exzessen bis zum Kannibalismus entlädt. Oder ist alles nur Projektion? Cronenberg wertet nicht, sein Erzähler scheint die tiefen Abgründe digitaler Zivilisation nur zu begutachten. Genau diesen Ton trifft Kessler. Er identifiziert sich nicht mit den Figuren und kommt ihnen doch nahe.

(mms)

Kurzbeschreibung

Naomi ist Journalistin, Nathan Fotograf – immer unterwegs ist das Paar meist getrennt, aber stets per Internet verbunden. Sie sind die perfekten Globetrotter. Naomi recherchiert in Paris ein kannibalistisches Verbrechen im Intellektuellen-Milieu. Nathan fotografiert in einer Budapester Spezialklinik eine riskante Brust-Operation. Das Abgründige zieht sie an, stürzt die beiden in eine leidenschaftliche »amour fou« im freien Fall. Mit messerscharfer Sprache führt uns David Cronenberg in seinem fulminanten Debüt auf die verbotene Seite des Lebens – dorthin, wo man den anderen aus Liebe verschlingt. Verstörend unheimlich scheint der Roman mehr von uns zu wissen, als wir wahrhaben wollen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Torben Kessler

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko