Jump to Navigation
Wer nimmt Oma?

Hans Scheibner

Wer nimmt Oma?

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Hans Scheibner

Informationen: ungekürzte Lesung, 78 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Von Müllmännern, Weihnachtsengeln und Kirschlikörchen, Geschenke-Terror und der ewig komplizierten Frage: „Wer nimmt Oma?“ Mit Hans Scheibner kommt es hier natürlich „scheibnerweise“ und das knüppeldick! Wie in der gleichnamigen Sendung der 80er Jahre im NDR-Fernsehen präsentiert er sich auch hier satirisch gekonnt und überaus einfallsreich.
 
Mit hanseatischer Wortakrobatik und norddeutschem Humor gibt er sich sprachlich sicher und klingt oft wie ein in Höchstform stehender Hans Albers – nur ohne Akkordeon! Besonders der Live-Mitschnitt, mit laut applaudierendem Publikum und ekstatischen Lachern, wirkt lebendig und bildet ein akustisches Sahnehäubchen: Ein echter Spaß!
(lg)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko