Jump to Navigation
Sams im Glück

Paul Maar

Sams im Glück

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Ulrich Noethen

Informationen: ungekürzte Lesung, 241 Minuten, 4 CDs, 19.95 €

Verlag: Oetinger audio

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Das Sams ist wieder da! Und auch diesmal wird es turbulent. Die Taschenbiers sind sichtlich gealtert. Ihr Sohn Martin ist mittlerweile erwachsen, seine Tochter Betty ist schon sieben Jahre alt. Nur das Sams ist so geblieben, wie man es kennt. Herr Taschenbier muss schon längst nicht mehr auf die Samstage warten, damit das Sams auftaucht. Aber nach 15 Jahren, 15 Tagen und 15 Minuten bei den Taschenbiers soll all dem nun ein Ende gesetzt werden. Laut Sams-Regeln muss das Sams zurück in die "Drüben-herüben-und-zwischendrin-Welt", denn wer so lange wie Herr Taschenbier mit einem Sams zusammenlebt, wird allmählich selbst immer samseliger.

Nach über 30 Jahren ist das Sams nach wie vor eine der beliebtesten Kinderbuchfiguren und sorgt für gute Laune. Auch das Hörbuch ist sehr gut gelungen: Ulrich Noethen kann wieder einmal als Sprecher überzeugen. Freude beim Zuhören machen vor allem die Reime, bei denen das Sams diesmal Unterstützung von Papa Taschenbier erhält. Der Leser hat dabei mindestens ebenso viel Spaß, wie der Sprecher es offensichtlich auch hatte. Auch in seinem siebten Band kann Maar mit klugen Wortwitzen und spaßigen Ideen überzeugen. Eine gelungene Fortsetzung!

(lin)

Kurzbeschreibung

Wunschlos glücklich? Einen Wunsch gibt's immer noch: das neue Sams! Das hätte Herr Taschenbier sich nicht träumen lassen, als vor langer Zeit an einem Samstag plötzlich das Sams sein Leben durcheinander brachte: Das freche, rüsselnasige Wesen gehört nun wie ein Kind zu seiner Familie und niemand möchte es missen. Doch nach 15 Jahren, 15 Stunden und 15 Minuten muss jedes Sams zurück in seine Welt … Wie kann ein Sams ohne Wunschpunkte sich nur seinen größten Wunsch erfüllen – und für immer bei Herrn Taschenbier bleiben? Gelesen vom Sams-Papa aus den Kinofilmen: Ulrich Noethen "Ulrich Noethen, der im Film den Sams-Vater Taschenbier spielt, spricht das Hörbuch, wober er unüberhörbar zum eigenen Vergnügen gewissen Nebenfiguren dialektale Nuancen verleiht." NZZ am Sonntag, 2. Oktober 2011 "Wenn das Hörbuch nach 241 Minuten bereits zu Ende ist, möchte man Ulrich Noethen gerne noch länger zuhören [...] Ein unvergessliches Hörerlebnis." querlesen, Herbst/Dezember 2011
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

3.35

Re: Sams im Glück

von schnecki234 am 29.02.2012

sehr sau gut

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Paul MaarWeitere Hörbücher mit Ulrich Noethen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko