Jump to Navigation
Kleines Lexikon religiöser Irrtümer

Andreas Malessa

Kleines Lexikon religiöser Irrtümer

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Andreas Malessa

Informationen: gekürzte Lesung, 160 Minuten, 2 CDs, 17.95 €

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

"Wie nennt man das erste Buch Moses noch?"  So lautete die Stolpersteinfrage für einen Kandidaten bei Günther Jauchs "Wer wird Millionär?" Hätte er bloß dieses Hörbuch gehört! Dann wäre das nicht passiert. Religiöse Vorurteile zu vermindern und klerikale Begriffe zu erklären nennt Autor und Sprecher Malessa das Ziel seines Buches. Gab es die Päpstin wirklich? Waren Jesus und Maria Magdalena ein Paar? Nur einige der Rätsel, die gelöst werden.
So weit, so gut, aber die sehr kurzen Tracks stehen dann doch, wie es der Titel ankündigt, lediglich lexikalisch nebeneinander. Logische Konsequenz daraus ist, dass die Inhalte trotz aller überleitenden und dabei amüsanten Bezüge zur Moderne im Großen und Ganzen  unverbunden bleiben.
Dank der hohen Qualität des Vortrags wird das lexikalische Stückwerk in ein rundes Ganzes verwandelt. Sicher kommt dem studierten Theologen Malessa seine jahrelange Arbeit als Hörfunkjournalist - und vielleicht auch die eine oder andere gehaltene Predigt - zu Gute. Jede kleinste humorvolle Akzentuierung ist auf den Punkt genau gesetzt. Zudem ist der 52-Jährige mit einer unwiderstehlichen Märchenonkelstimme gesegnet. Ein Autor also, der nicht nur gut schreiben, sondern auch bestens erzählen kann. Ach so: Das erste Buch Mose nennt man auch "Genesis". 

(anit)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko