Jump to Navigation
Fever - Schatten der Vergangenheit

Douglas Preston, Lincoln Child

Fever - Schatten der Vergangenheit

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Detlef Bierstedt

Informationen: gekürzte Lesung, 458 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Special Agent Aloysius Pendergast kehrt auf den Stammsitz seiner Familie zurück. Hier erwarten ihn viele verdrängte Erinnerungen - auch die an seine Frau, die vor zwölf Jahren bei einem schrecklichen Unfall umgekommen ist. Doch nun findet Pendergast Hinweise, dass Helen in Wahrheit das Opfer eines heimtückischen Mordes wurde. Gemeinsam mit seinem besten Freund D'Agosta beginnt er zu ermitteln und muss bald erkennen, dass Helen ein Doppelleben geführt hat. Die Spur führt zu merkwürdigen Gegenständen und Orten, z. B. einem geheimnisvollen Gemälde, einem aus einem Labor entflogenen Papagei und zu einem dunklen Kellergewölbe. Doch warum musste Helen sterben?

Detlef Bierstedt, Stammsprecher der Preston/Child-Thriller, versteht es, die abwechslungsreiche, an den richtigen Stellen spannungsgeladene Handlung zu vertonen und Neu-Hörer solide zu überzeugen. Wer jedoch Bierstedt kennt, hört auch eine leichte Gleichförmigkeit heraus - früher gelangen ihm Akzente und Modulation besser. Wirklich störend empfinde ich nur, wenn er bei wörtlicher Rede in Figuren schlüpft und z. B. Frauen eine übertrieben verstellte Stimme gibt. Das nennt man "über den Text stellen" und ist einfach unnötig. Trotzdem eine gute Mischung aus Krimi und Thriller. Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht!

(bw)

Kurzbeschreibung

Special Agent Pendergast kehrt auf den Stammsitz seiner Familie zurück. Hier erwarten ihn viele sorgsam verdrängte Erinnerungen ? auch die an seine Frau, die vor zwölf Jahren bei einem schrecklichen Unfall umgekommen ist. Doch nun findet Pendergast Hinweise, dass Helen in Wahrheit das Opfer eines heimtückischen Mordes wurde. Gemeinsam mit seinem besten Freund D'Agosta beginnt er zu ermitteln und muss bald erkennen, dass Helen ein Doppelleben geführt hat. Aber warum musste Helen sterben? Und was hat dies alles mit einem Künstler aus dem 19. Jahrhundert zu tun, von dem sie geradezu besessen war, einem Genie, das unter einer rätselhaften Fieberkrankheit litt? Nur eins steht fest: Helen hat ein Geheimnis mit ins Grab genommen ? und es gibt immer noch jemanden, der bereit ist, dafür über Leichen zu gehen ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Douglas PrestonWeitere Hörbücher mit Detlef Bierstedt

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko