Jump to Navigation
Geschichten aus der Nightside: Episode 1 - Die dunkle Seite der Nacht

Simon R. Green

Geschichten aus der Nightside: Episode 1 - Die dunkle Seite der Nacht

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Martin Umbach

Informationen: ungekürzte Lesung, 405 Minuten, 6 CDs, 19.8 €

Verlag: Kuebler Hoerbuch

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wenn Synchronsprecher ein Buch einlesen, dann muss das Hörbuch doch gut werden? Martin Umbach, der oft George Clooney spricht, wurde hier für die Interpretation einer wahrlich irren Fantasiewelt ausgesucht.

John Taylor ist der "Nightside", einer Parallelwelt neben dem normalen London, vor Jahren entflohen, denn er hat eine besondere Gabe, auf die es einige abgesehen haben: Er kann verlorene Dinge und selbst Menschen wiederfinden. Seine neue Klientin hat auch etwas verloren: ihr Kind - an die Nightside! Um das Mädchen zu retten, muss der Detektiv zurück an den gefährlichsten Ort, den es gibt. Eine kleine Hölle mitten in der Stadt, wo es immer drei Uhr morgens ist, wo man mit Mythen spazieren gehen und mit Monster zechen kann. Wo nichts ist, wie es scheint, wo es keine Sicherheit gibt, dafür aber alle denkbaren Laster.

Welch ideenreiche Utopie! Spannung, Action, Ironie und Horror am laufenden Band lassen den Hörer kaum durchatmen, und selbst die sehr lange Einleitung zur Vorstellung der Figuren "fließt" gut und unterhaltsam.

Zur Eingangsfrage: Martin Umbach ist eine hervorragende Wahl. Er fühlt sich in der Story sichtlich wohl, liest geheimnisvoll, verharrt mit dramatischen Pausen und setzt Tempo und Lautstärke gekonnt ein. Ich freue mich schon auf Teil 2.

(bw)

Kurzbeschreibung

John Taylors besondere Gabe ist das Wiederauffinden von verlorenen Dingen und Menschen. Er ist ein Kind der Nightside. Vor langer Zeit ist es ihm gelungen, aus der Nightside zu entkommen. Jetzt fristet er sein Dasein als Privatdetektiv in London, aber die Geschäfte laufen schlecht. Da kommt Joanna Barret zu ihm mit dem Auftrag, ihre verschollene Tochter zu finden. Sie ist in die Nightside gegangen, zweieinhalb Quadratkilometer Hölle mitten in der Stadt, wo es immer drei Uhr morgens ist, wo man mit Mythen spazieren gehen und mit Monster zechen kann. Wo nichts ist, wie es scheint. John hatte sich geschworen, niemals zurückzukehren, doch nun wird er schwach.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko